Deutsch-Integrationskurse (Förderung durch BAMF)

Unsere Deutsch-Integrationskurse (gem. § 43 AufenthG) werden vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) gefördert.

 

Jeder Integrationskurs besteht aus einem Sprachkurs und einem Orientierungskurs. Der Allgemeine Integrationskurs beinhaltet 700 Unterrichtsstunden (UE), je nach Ausrichtung des Kurses, der für Sie in Frage kommt, kann die Gesamtdauer auch bis zu 1000 UE (z.B. Elternkurs, Zweitschriftlerner-Kurs oder Alphabetisierungskurs) betragen.

 

Die Lehrgänge finden in der Regel täglich (Mo - Fr) vormittags von 8:00 Uhr bis 12:00 Uhr oder abends (z.B. 3 mal wöchentlich von 17:30 - 20:45 Uhr) statt und enden mit der Prüfung ("Deutschtest für Zuwanderer") zum Deutsch-Zertifikat telc Deutsch A2 bzw. B1, das auch eine wichtige Voraussetzung für die mögliche Einbürgerung darstellt. Zudem legen Sie den skalierten Test "Leben in Deutschland (LiD)" ab.

 

Die gesetzlich festgelegte Teilnahmegebühr je Unterrichtsstunde beträgt 3,90 Euro (seit 01.07.2016). Dabei können Sie als Teilnehmer/-in je nach Voraussetzung einen Zuschuss in Höhe von 50 % (1,95 Euro je Unterrichtsstunde) oder sogar eine völlige Kostenbefreiung erhalten.

 

Nähere Infos und Anmeldung:

Unsere Sprach- und Integrationskursbeauftragte Frau Claudia Werner (siehe unten) nimmt gerne Ihre Anmeldung entgegen und berät Sie in sämtlichen Fragen zu Ihrer Teilnahme und einer möglichen Förderung. Frau Werner ist in der Regel am Mittwochvormittag vor Ort in unserer Niederlassung in Neu-Ulm (Schwabenstraße  35, 89231 Neu-Ulm). Am besten erreichen Sie Frau Werner jedoch über ihre Mobilnummer 0172 7775719.

Bitte vereinbaren Sie einen Termin.


PROFIL KOLLEG Gesellschaft für Weiterbildung mbH
Sprach- und Integrationskursbeauftragte
Frau Claudia Werner
Schwambergerstr. 35, 89073 Ulm
Tel.: 0731 92066-20 / Mobil: 0172 7775719

E-Mail: sprachkurse@profil-kolleg.de

 

Informationen zu den einzelnen Terminen und Schulungsorten erhalten Sie hier.

zurück zum Programm